PDF-Bearbeitung. Relevantes zum digitalen Arbeiten

Der richtige Umgang mit einem geeigneten PDF-Programm ist die Voraussetzung für digitales Arbeiten im Tagesgeschäft der Hausverwaltung.

Bei unseren Vor-Ort-Beratungen stellen wir immer wieder fest, dass für das digitale Arbeiten eine unverzichtbare Grundlage fehlt: Der richtige PDF-Umgang.
Die Installation eines guten PDF-Programms genügt hierbei nicht. Den Mitarbeitern sollten die vielfältigen Möglichkeiten aufgezeigt werden. Mit praktischen Übungen in einer kleinen Gruppe ist dies am einfachsten zu erreichen.
Diese Schulung führt zum zeitgemäßen, effizienten und gleichzeitig motivierten Arbeiten. Wir selbst setzen das kostengünstige und intuitive Nuance Power PDF ein, die Beispiele werden damit gezeigt. Bei anderen Herstellern ist die Methodik dieselbe.

Passgenau zu Ihrem Betrieb setzen wir uns mit folgenden Inhalten auseinander:

  • Stempel, Unterschrift und weitere PDF-Werkzeuge
  • Texte bearbeiten und umwandeln in Word und Excel
  • Volltextsuche auch nachträglich
  • Medienbrüche sind Vergangenheit. Papierarmes Arbeiten ist angesagt
  • Richtige Einstellungen und Vermeidung typischer Fehler
  • Gesamtstrategie auch für Abrechnungserstellung und Internetportal
  • Viele Tipps und Tricks: Der richtige PDF-Einsatz führt zu vielen Berührungspunkten im Tagesgeschäft

 

Unsere Beratungs- und Schulungskonditionen

Der richtige Umgang mit einem geeigneten PDF-Programm ist die Voraussetzung für digitales Arbeiten im Tagesgeschäft der Hausverwaltung.

Bei unseren Vor-Ort-Beratungen stellen wir immer wieder fest, dass für das digitale Arbeiten eine unverzichtbare Grundlage fehlt: Der richtige PDF-Umgang.
Die Installation eines guten PDF-Programms genügt hierbei nicht. Den Mitarbeitern sollten die vielfältigen Möglichkeiten aufgezeigt werden. Mit praktischen Übungen in einer kleinen Gruppe ist dies am einfachsten zu erreichen.
Das Praxis-Seminar führt zum zeitgemäßen, effizienten und gleichzeitig motivierten Arbeiten. Die Teilnehmerzahl ist auf 8 limitiert. Jeder sollte ein Notebook mit entsprechender PDF-Software zur gemeinsamen Übung mitbringen. Wir selbst setzen das kostengünstige und intuitive Nuance Power PDF ein, die Beispiele werden damit gezeigt. Bei anderen Herstellern ist die Methodik dieselbe.

Seminarinhalt:

  • Stempel, Unterschrift und weitere PDF-Werkzeuge
  • Texte bearbeiten und umwandeln in Word und Excel
  • Volltextsuche auch nachträglich
  • Medienbrüche sind Vergangenheit. Papierarmes Arbeiten ist angesagt
  • Richtige Einstellungen und Vermeidung typischer Fehler
  • Gesamtstrategie auch für Abrechnungserstellung und Internetportal
  • Viele Tipps und Tricks: Der richtige PDF-Einsatz führt zu vielen Berührungspunkten im Tagesgeschäft

Weitere Informationen und Downloads

PDF-Bearbeitung. Relevantes zum digitalen Arbeiten (284 KB)

Stimmen der Teilnehmer unserer Seminare

Termine

SeminarOrtTermin
PDF-Bearbeitung. Relevantes zum digitalen Arbeiten Stuttgart, Haas Immobilienverwaltung GmbH15.10.2019

Gerne können Sie uns für ein Inhouse-Seminar zu diesem Thema kontaktieren.

Seminaranmeldung

Hiermit melde ich mich für das Seminar an: PDF-Bearbeitung. Relevantes zum digitalen Arbeiten

Bitte Termin/Ort auswählen:

Firma

Anrede

Felder mit * sind Pflichtfelder
Vorname*

Nachname*

Straße* Hausnummer*
PLZ*

Ort*

Telefon*

E-Mail-Adresse*

an diese E-Mail-Adresse senden wir Ihnen Ihre Bestätigung

Rechnungsanschrift falls abweichend, Kommentare oder besondere Wünsche

Ja Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter und Führungskräfte von Immobilienverwaltungen. Maximal 15 Teilnehmer (in Stuttgart nur 8 Teilnehmer).

Ihre Referenten

Stefanie Schäfer und Alexander Haas

Seminargebühr

Tages-Seminare (10.00-16.00 Uhr): 230 Euro zzgl. MwSt.
Im Preis enthalten sind umfangreiche Unterlagen, sowie Getränke und ein Mittagessen.
Allgemeine Seminarbedingungen

Stornierungsbedingungen

Keine Stornierungskosten berechnen wir bei mehr als drei Wochen vor Seminarbeginn. Bei Stornierungen weniger als drei Wochen vor Seminarbeginn werden 50% berechnet. Bei einer Absage innerhalb von sieben Tagen müssen wir 80% der Seminargebühr berechnen. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich.

Menü schließen