Outlook für den Immobilienverwalter

Outlook für den
Immobilienverwalter

Die meisten Immobilienverwalter nutzen die vielfältigen Möglichkeiten des Programms nicht und verschwenden somit wertvolle Arbeitszeit.

Häufig werden nur E-Mails geschrieben und Termine in den Kalender eingetragen.

Dabei bietet es sich in unserer Branche an, die unzähligen, aber oft ignorierten Eigenschaften des Programms nutzbringend einzusetzen.

In unserem Seminar zeigen wir Ihnen die richtigen Weichenstellungen und Anwendungsmöglichkeiten, sodass Sie Outlook nach diesem Tag mit anderen Augen betrachten. Sie werden sicherer, zeitsparender und effizienter an Ihr Tagesgeschäft herangehen.

 

Seminarinhalt:

  • Kategorien
  • Aufgaben und Projektplanung
  • Effizienter Umgang mit Outlook-Dateien und Ordnern
  • Zeitmanagement ganz konkret
  • Kontaktverwaltung
  • Teamarbeit
  • Kampf gegen die Datenflut
  • Office 365 von Microsoft im Zusammenhang von Outlook und darüber hinaus
  • Sicherheitsaspekte und Datensicherung
  • Outlook auf Smartphone und Tablet für den betrieblichen Nutzen
  • OneNote und Outlook zusammen optimal genutzt
  • Outlook-Notizen richtig nutzen im Zeitalter der Digitalisierung
  • Sinnvolle Tools zur Integration in Outlook
  • Weitere Impulse und Tipps

Teilnehmerkreis:

Mitarbeiter und Führungskräfte von Immobilienverwaltungen. Maximal 15 Teilnehmer (in Stuttgart nur 10 Teilnehmer).

Seminaranmeldung

Hiermit melde ich mich für Outlook für den Immobilienverwalter an

Bitte Termin/Ort auswählen:

An diese E-Mail-Adresse schicken wir Ihnen Ihre Bestätigung

Termine/Veranstaltungsort

24.04.2018 - Hochdorf/Ploch., VDIV Incon
13.11.2018 - Stuttgart, Haas Immo GmbH

Gerne können Sie uns für ein Inhouse-Seminar zu diesem Thema kontaktieren.

Ihre Referenten

Stefanie Schäfer und Alexander Haas

Stimmen der Teilnehmer

Eine kleine Entscheidungshilfe, ob sich das Seminar auch für Sie lohnt:

“Kleine Runde, gute Gespräche-Dokumente-Rahmen, Moderator und Co sehr gut, klare Struktur. Vielen Dank!”

Ralf Ebinger, SGV Murr

Weitere Stimmen der Teilnehmer

Seminargebühren

Tages-Seminare (10.00-16.00 Uhr)

Seminargebühr:
190 Euro zzgl. MwSt.

Im Preis enthalten sind Getränke, Verpflegung in den Kaffeepausen und ein Mittagessen.

Allgemeine Seminarbedingungen

Stornierungsbedingungen

Keine Stornierungskosten berechnen wir bei mehr als drei Wochen vor Seminarbeginn. Bei Stornierungen weniger als drei Wochen vor Seminarbeginn werden 50% berechnet. Bei einer Absage innerhalb von sieben Tagen müssen wir 80% der Seminargebühr berechnen. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich.